Wellness

5 Modeblogger zeigen uns ihre Heimatstädte


Es gibt nichts Schöneres als den Nervenkitzel einer neuen Stadt, besonders wenn Sie mit einer Liste von Empfehlungen, Insidertipps und geheimen Orten, die nur Einheimische kennen, ausgestattet sind. So unternahm MyDomaine diesen Sommer zusammen mit fünf trendigen Bloggern einen stilvollen Roadtrip, um die schicksten Orte zum Essen, Schlafen, Trinken und Erkunden in vier der coolsten Städte Amerikas zu entdecken.

Angefangen von der Suche nach dem besten Lavendel-Latte mit Eis in Charleston bis hin zum Einkauf von Vintage-Fundstücken in Nashville. Entdecken Sie die besten Reise- und Stiltipps, die von fünf äußerst schicken Influencern zusammengestellt wurden, sowie alle Highlights unserer Tour.

Nashville

Wir begannen unseren Road Trip in der trendigen Music City in Nashville, wo Mary Seng von Happily Grey uns ihren kantigen, schicken Stadtstil zeigte und uns einen Rundgang durch ihre Lieblingsviertel gab. Siehe den vollständigen Stadtführer.

Alaina Mullin

Frühstück zum Mitnehmen:

Ich gehe regelmäßig zum Frühstück zu EiO & The Hive und bestelle immer einen seiner leckeren Smoothies oder mit Gemüse gefüllten Makroschalen. Das Essen hier ist frisch, biologisch und lokal

Alaina Mullin

Einzigartige Vintage-Funde:

Wenn ich etwas Einzigartiges suche, gehe ich zu Old Made Good, das sich in einem charmanten Bungalow in East Nashville befindet. Getreu ihrem Namen verkauft diese Boutique alles von Vintage-Schmuck über zweckentfremdete Haushaltswaren bis hin zu vielseitiger Kleidung. Ein kreatives Juwel, das man gesehen haben muss

Alaina Mullin

Nachbarschaftsblüte:

"FLWR Shop" ist East Nashvilles neues Highlight in Sachen Blüte. Dieses Blumengeschäft und Designstudio befindet sich in einem wunderschönen, modernen Ambiente und bietet alles von süßen Sukkulenten bis hin zu atemberaubenden Blumen. Ich schaue immer wieder gerne hierher, um mir einen frischen Strauß für meine Küchentheke zu schnappen und mich für kommende Veranstaltungen inspirieren zu lassen

Alaina Mullin

Portland

Von Nashville aus fuhren wir nach Norden nach Portland, wo die Modebloggerin Tonya Smith von The Moptop ihre Insidertipps zu den Hotspots des Hipster-Mekkas mitteilte. Weitere Empfehlungen finden Sie in ihrem vollständigen Reiseführer.

Alivia Latimer

Morgen Kaffee:

"Prince Coffee" ist ein süßes kleines Café im Stadtteil Kenton in Portland. Obwohl es eine kleine Autofahrt von meinem Haus entfernt ist, lohnt es sich. Ich liebe das schöne Dekor, und Sie können nicht gehen, ohne die stroopwafels zu versuchen

Alivia Latimer

Lokales Juwel:

„Solabee Flowers & Botanicals“ ist einer meiner Lieblingsläden in Portland. Ich liebe es, neue Pflanzen für meine Wohnung zu pflücken und mich hier inspirieren zu lassen. Dieser Ort ist wirklich ein Juwel

Alivia Latimer

Music Haven:

Es gibt so viele großartige Plattenläden in der Stadt. Aber ich liebe Little Axe Records, weil es so intim ist. Ganz zu schweigen von dem fantastischen Vinyl, das auch hier zu finden ist

Alivia Latimer Rimowa Nordamerika Salsa Air Cabin Multiwheel Spinner $ 495ShopAesop The Persistent Collector Set $ ​​142ShopGucci Cat-Eye-Sonnenbrille aus Acetat und Gold $ 375Shop

Minneapolis

Die Mode- und Lifestyle-Blogger Kate Arends von Wit & Delight und Madelynn Furlong von Wide Eyed Legless zeigten uns, warum das pulsierende Minneapolis ganz oben auf der Wunschliste stehen sollte, die jeder besuchen muss. Sehen Sie alle ihre Twin City Tipps hier

Nicole Feest

Innenfreuden:

"The Foundry Home Goods" ist ein Paradies für Träumer und Liebhaber von Haushaltswaren. The Foundry ist ein kleines Geschäft im besten Teil der Nordschleife und bietet eine sorgfältig zusammengestellte Sammlung bedeutender Haushaltswaren, mit denen sich Ihr Raum wieder gemütlich und besonders anfühlt

Nicole Feest

Literarische Drehscheibe:

"Milkweed Editions" ist das landesweit größte Zentrum für literarische Kunst, das sich direkt in unserem Hinterhof befindet. Ich finde es toll, dass es sich direkt im Minnesota Center for Book Arts befindet, einem Paradies für Designer

Nicole Feest

Wohngegend:

"Ein James Beard Award-Nominierter hat kürzlich St. Genevieve eröffnet, und Steven Brown weiß wirklich, wie man Essen macht." St. Genevieve ist wie ein Schritt in das alte Paris. Die französische Küche und das kunstvolle Dekor sind gleichermaßen dekadent, und sowohl das Ambiente als auch die Beignets sorgen dafür, dass ich immer wieder zurückkomme

Nicole Feest

Charleston

Bei unserer letzten und letzten Station des Road Trips gab uns die Modebloggerin Julia Engel von Gal Meets Glam einen Einblick in ihre Lieblingsorte in der bezaubernden Stadt Charleston. Weitere Geheimtipps von Engel finden Sie im vollständigen Stadtführer hier.

Gray Benko

Chic Boutique:

Während ich die meisten Einkäufe online mache, kann ich mich immer auf die Auswahl bei Hampden Clothing verlassen, um etwas Besonderes zu finden. Der Ladenbesitzer Stacy weiß, wie er eine Auswahl von Top-Designern zusammenstellt

Gray Benko

Kunst & Kultur:

• In Charleston sollten Sie immer eine Reserve-Aktivität im Haus haben, da es im Sommer regnen oder sengend heiß werden kann. Dieses wunderschöne Gibbes Museum of Art hat einige wundervolle Stücke und ist zentral in der Innenstadt gelegen

Gray Benko

Abendessen & Getränke:

• Die Darling Oyster Bar mit ihren mintgrünen, hellen türkisfarbenen und himmelblauen Ständen ist die perfekte Kulisse für alle Ihre Feinschmecker-Nahaufnahmen. Es gibt einen Grund, warum es The Darling heißt. Wir lieben diesen lustigen Ort für einen Cocktail und Vorspeisen oder Abendessen

Gray Benko