Wellness

So funktioniert ein Schilddrüsenexperte jeden Morgen


@harperandharley

Wenn es um Schilddrüsenerkrankungen geht, gibt es hochspezifische Lebensmittel wie jodreiches Meeresgemüse und Maca-Pulver, die bei der Kontrolle der Symptome helfen können. Aber was ist mit der Rolle von Bewegung bei der natürlichen Linderung der vielen emotionalen Symptome, die mit Schilddrüsenerkrankungen verbunden sind, wie z. B. Angstzuständen bei Hyperthyreose und Depressionen bei Hypothyreose?

"Wussten Sie, dass Wandern eine der besten Übungsformen für Menschen mit bestimmten Schilddrüsenerkrankungen und Nebennierenermüdung ist?" schreibt Schilddrüsenexperte Fern Olivia für Mindbodygreen. "Dies ist darauf zurückzuführen, dass Wandern neben einer verbesserten kardiorespiratorischen Fitness (Herz, Lunge, Blutgefäße) nachweislich Depressionen lindert und Ihnen hilft, besser zu schlafen." Sie fügt hinzu, dass "diejenigen, die regelmäßig wandern, ein geringeres Risiko für Dickdarm- und Brustkrebs und möglicherweise für Lungen-, Schilddrüsen- und Gebärmutterkrebs haben."

Gregory Miller, Präsident der American Hiking Society, ist sich einig: "Die Forschung zeigt, dass Wandern einen positiven Einfluss auf die Bekämpfung der Symptome von Stress und Angst hat. In der Natur zu sein, ist in unserer DNA verankert, und das vergessen wir manchmal."

Das Wandern trainiert nicht nur fast jeden Teil Ihres Körpers (Beine, Arme, Bauch, Hüften und Po), sondern ist auch eine sinnliche Erfahrung für Ihre Augen, Ohren und Nase, die Ihre Kreativität fördert und Ihre Fantasie anregt.

Außerdem bietet das Training eine großartige Gelegenheit, alles über das Laub zu lernen, das Sie umgibt, während Sie Achtsamkeit üben. "Wenn wir uns mit der Natur verbinden, werden wir auf natürliche Weise inspiriert, geerdet und kreativ", fügt Olivia hinzu.

Sie fährt fort: "Ich habe in meiner Praxis festgestellt, dass viele meiner Klienten Schilddrüsenprobleme haben, weil sie sich lange Zeit nicht laut oder gestört gefühlt haben. Oft habe ich Klienten gesehen, die physisch oder emotional missbraucht wurden und habe das Trauma im Inneren gehalten. " Wenn Sie alles andere ausprobiert haben, wie z. B. Medikamente oder eine Änderung Ihres Lebensstils und Ihrer Ernährung, aber das Problem nicht vollständig zu lösen scheint, sollten Sie das Wandern ausprobieren. Geben Sie sich Raum, um sich wirklich von der Technologie und den Aufgaben Ihres täglichen Lebens befreit zu fühlen.

Aus all diesen Gründen behauptet Olivia, dass das Wandern ihren Kunden geholfen hat, emotionale Probleme zu überwinden und ein Gefühl der Dankbarkeit in ihrem Leben zu entwickeln - etwas, das sie der Kraft der Natur zuschreibt Angst und Unruhe, und helfen Sie, Ihre Denkweise in Richtung Frieden und Dankbarkeit zu verlagern. "Wandern ist eine großartige Zeit, um sich von den Ablenkungen der modernen Welt abzulenken und die Essenz der Gaben der Natur zu erschließen", sinniert sie. "Der Himmel ist wirklich die Grenze, wenn es um die Möglichkeiten geht, die vor Ihnen liegen, und um alles, was um Sie herum ist."

Für einen zusätzlichen Bonus bei Ihrer nächsten Wanderung können Sie Olivias 36-minütige Schilddrüsen-Yoga-gesteuerte Meditation für mehr Kreativität und Selbstausdruck hier herunterladen.