Zuhause

Experten teilen ihre narrensicheren Tipps für die Dekoration in ganz Weiß


So sehr wir einen farbenfrohen Raum lieben - es gibt eine Art von Raum, der niemals aus der Mode kommt: rein weiße Innenräume. Egal, ob es sich um eine helle Küche oder ein farbloses Wohnzimmer mit Texturen und faszinierenden Kunstwerken handelt, ein ausgebleichter Raum hat etwas Zeitloses und Beruhigendes. Einige Leute halten ihre Räume aus Angst, eine Farbe zu wählen oder verschiedene Töne zusammen zu malen, weiß; für andere ist es einfach eine Frage der Präferenz.

Aber obwohl es einfacher zu sein scheint, sie in Szene zu setzen, haben rein weiße Interieurs sehr spezifische Erfolgsrezepte. Von der Überlagerung von Texturen über die Auswahl von Farben und Materialien bis hin zur Auswahl von Kunstwerken ist es nicht so einfach, ein kohärentes reinweißes Schema beizubehalten, wie es scheint. Wir haben vier talentierte Innenarchitekten ausgewählt, die sich auf weiße Räume spezialisiert haben, um zu beleuchten, was zur Schaffung des ultimativen rein weißen Raums erforderlich ist. Vermeiden Sie Dekorationsfehler, indem Sie diese hilfreichen Tipps befolgen, und Ihr inneres Nirvana wartet auf Sie.

Dekorieren Sie mit Texturen

Mit freundlicher Genehmigung von White Arrow

"Textur ist alles", sagt Kara Smith von der in LA ansässigen Firma SFA Design. "Sie können viel Tiefe und interessante Aspekte eines ansonsten monochromen Designs erzeugen, indem Sie mit verschiedenen Texturen und Materialien spielen." Vanessa Alexander von der in Malibu ansässigen Firma Alexander Design stimmt dem zu: "Alles Weiß bedeutet nicht, dass alle Weißtöne gleich sein müssen. Unterschiedliche Weißtöne und Überlagerungen von Texturen sowie subtile Andeutungen von blass verblassten Farbtönen sind der Schlüssel. Das ist auch wichtig für." schaffen Sie reflektierende Momente mit Licht, Spiegeln und ein paar wichtigen Kunstwerken. Ich liebe es, Metalle und gealtertes Messing oder patinierten Stahl zu mischen.

Jayson Home Vintage Tuareg Rug $ 595Shop

Wählen Sie vorsichtig Ihre Farbe

Patrick Cline; DESIGN: Sasha Bikoff

Die Auswahl der perfekten weißen Farbe ist nicht einfach, aber Innenarchitekten haben ein paar Tricks parat: "Wir koordinieren unsere Weißen mit der Hauptrichtung, in die ein Raum weist, sowie den Farbuntertönen der ausgewählten Möbel, Fußböden, Armaturen, und Stein ", sagt Keren Richter vom in Brooklyn ansässigen Designstudio White Arrow. "Wenn ein Raum warme Akzente hat, verwenden wir ein wärmeres Weiß. Umgekehrt verwenden wir ein kühleres Weiß, wenn wir es mit Chrom, Carrara oder moderneren Möbeln kombinieren. Wir lieben Farrow & Ball, Portola Paint und Little Greene. Wir lieben auch Fine Paints of Europe für ihre Emails und die Milchfarbe von General Finishes. Ich bin ein Fan von mattem Weiß an den Wänden und nicht von Eierschalen. Ich mag es, wenn meine Wände eher wie Gips aussehen, und ich mag auch Kalkwäsche. "

Tatsächlich hat jeder Designer seine Lieblingsfarbe in Weiß. Für Smith ist es Benjamin Moore Decorator's White. "Es ist das perfekte Weiß - kein Gelb, kein Grau - und es ist warm und hell." Für Alexander ist es White Dove von Benjamin Moore und Farrow & Ball's All White oder Ammonite. Für die in New York ansässige Designerin Sasha Bikoff kommt es auf zwei Dinge an: "Die Menge an Licht im Raum und die Stimmung, die Sie einstellen möchten. Für zeitgemäßere Umgebungen liebe ich ein eisiges, krasses, blendendes Weiß und für mehr traditioneller europäischer Look, ich bevorzuge eine antike Spitze, wärmer aussehendes Weiß. "

Benjamin Moore Decorator's White $ 37Shop

Natürliche Elemente einbeziehen

Tessa Neustadt; DESIGN: Alexander Design

"Ganz weiße Innenräume können sich ziemlich steril anfühlen", sagt Richter. "Dies funktioniert gut, wenn ein Raum minimal und modern sein soll, wie eine Galerie. Wenn Sie jedoch möchten, dass sich der Innenraum einladend anfühlt, ist es wichtig, eine Mischung aus natürlichen Elementen (Schnittblumen, Innenbäume, Grün aller Art) einzubeziehen ) mit reichhaltigen Texturen (weiche Überwürfe, interessante Teppiche, Daunenkissen). Unterschätzen Sie nicht die Kraft guter Beleuchtung und gut gerahmter großformatiger Kunstwerke. " In weißen Küchen verarbeitet sie auch gerne von Hand geworfene Töpferwaren, zarte Glaswaren, Obst, Pflanzen, hölzerne Gewürzmühlen und Schneidebretter. "Die Elemente, die dazu beitragen, dass sich ein Raum lebendig und lebendig anfühlt, bieten eine hervorragende Balance zu ruhigeren Umgebungen."

Für Alexander besteht der Trick darin, Texturen mit anderen Materialien zu versehen. "Weiß ist oft eine Basis für meine Räume, aber mit Holz und Leder füge ich Wärme hinzu. Weiß hebt auch die Kunst besonders hervor - ich liebe es, den Raum mit erstaunlicher Kunst zu interpunktieren und eine Aussage zu machen."

Jayson Home Vintage Wood Hocker $ 195Shop

Behalten Sie Ihren Raum bei

Tessa Neustadt; DESIGN: Alexander Design

Menschen neigen dazu, weiße Möbel zu meiden, besonders wenn sie mit kleinen Kindern oder Haustieren leben. Aber Innenarchitekten haben ein paar Tricks parat, um weiße Räume sauber zu halten, aber sie wissen auch, wann sie weiße Möbel anziehen müssen, wenn es einfach nicht praktikabel ist: "Weiße Möbel und helle Teppiche können gefährlich sein, wenn Sie dazu neigen vor dem fernseher essen, dunkle jeans lieben oder haustiere haben ", sagt richter. "Sie sollten verstehen, dass leichtere Möbel ein gewisses Maß an Instandhaltung erfordern - suchen Sie sich also einen guten Dampfreiniger, umarmen Sie den Magic Eraser und die Kraft von OxiClean."

Für Smith geht es um die Lebensfähigkeit des Raumes. "Versuchen Sie immer noch, mit strapazierfähigen Stoffen eine angenehme Atmosphäre zu schaffen", sagt sie. So lassen sich beispielsweise Stoffe für den Innen- und Außenbereich wie Sunbrella viel einfacher pflegen als beispielsweise ein Seidenteppich, den der Innenarchitekt niemals in einen rein weißen Raum stecken würde.

Serena & Lily Capistrano Außenliege $ 2498Shop

Wählen Sie dauerhafte Materialien

Mit freundlicher Genehmigung von White Arrow

Vollweiße Küchen und Bäder sind beliebt, und das Fehlen von Farben lässt sie zeitloser wirken. Aber es kommt nicht ohne eigene Rückschläge: "Eine vollweiße Küche, die Abnutzungserscheinungen aufweist, ist am wenigsten fabelhaft", sagt Smith. "Ich würde vorschlagen, für Ihre Arbeitsplatten einen porenfreien, im Idealfall Caesar-artigen Quarzstein zu verwenden, ein von Menschenhand hergestelltes Produkt aus natürlichen Materialien, das sich hervorragend für eine komplett weiße Küche eignet. Sparen Sie sich Ihren" Wow "-Moment für das Backsplash oder die Wände."

Bikoff umgeht das Problem, indem es einen Kontraststein einbaut: "Die Dekoration einer komplett weißen Küche ist ideal, wenn Sie ein wirklich rätselhaftes Stück Stein auswählen, das das Weiß ausgleicht und weiße Adern in einen dunkleren Untergrund einfügt", sagt sie. Durch die Verwendung einer dunkleren Arbeitsplatte in einem rein weißen Raum wird die Wartung Ihres Raums einfacher, während er hell und hell bleibt.

Sawkille Tall Stool $ 950Shop

Betrachten Sie Ihre Tonwerte

Tessa Neustadt; DESIGN: Alexander Design

Nicht alle Weißtöne sind gleich, und Innenarchitekten haben ein Händchen für die Identifizierung ihrer Untertöne: "Es gibt viele Weißtöne, und es ist schön, verschiedene Tonwerte und Texturen zu verwenden, um das Auge am Laufen zu halten", sagt Richter. "Ich mag es, die Tonwerte mit anderen Schattierungen innerhalb dieses Spektrums gleich kühl zu halten, und das gleiche gilt für warmes Weiß."

Smith argumentiert, dass dies mehr als nur Farben betrifft: "Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Ihre Materialien bei verschiedenen Lichtverhältnissen untersuchen", sagt sie. "Jede Unze eines Gelbtons kann wirklich schmutzig aussehen und die ganze Stimmung ruinieren." Für Alexander geht es darum, andere tonale Neutrale zu integrieren, um verschiedene Weißtöne miteinander zu mischen: "Es wird eher eine Gesamtpalette als ein strenger Ton", sagt sie.

Knoll Saarinen Round Dining Table $ 2053Shop

Präsentieren Sie Ihre Kunst

Tessa Neustadt; DESIGN: Alexander Design

"Ein ganz in Weiß gehaltenes Interieur bietet eine perfekte Leinwand für Kunstwerke aller Art", sagt Richter. "Es gibt einen Grund, warum Galerien weiß sind. Es gab einen Trend, den Stil eines Arbeitssalons aufzuhängen, und in letzter Zeit bin ich viel aufgeregter von ein oder zwei großformatigen Stücken, die eine große visuelle Wirkung haben. Welche Stücke auch immer Sie wählen, es ist wichtig Denken Sie an die Größe und das Verhältnis der Arbeit zu Ihrem Hab und Gut. "

Für Smith kann jede Art von Kunstwerk in einen rein weißen Raum übergehen: "Das Schöne an rein weißen Innenräumen ist, dass Kunst wirklich auffällt und Sie viel Flexibilität haben", sagt sie. "Ob monochromatischer Pop, mehr weiße Textur oder sogar skulpturale Kunst - alles funktioniert wirklich. Denken Sie an Galerie-Vibes, aber mit Möbeln schaffen Sie die perfekte Kulisse."

Alexander, ein begeisterter Kunst- und Antiquitätensammler, zieht es auch vor, weiße Innenräume zum Leuchten zu bringen: "Kunst ist ein wichtiger Teil meiner Projekte, und ich liebe es, meine Palette neutral zu halten, damit es ein Schwerpunkt ist", sagt sie. "Die Wahl des Kunstwerks hat nicht so sehr mit der weißen Palette zu tun, sondern vielmehr mit der Stimmung im Raum und dem, in das Sie sich verlieben. Davon abgesehen bin ich ein riesiger Schwarz-Weiß-Liebhaber - aber es sei denn Wir möchten ein Schwarz-Weiß-Thema für den gesamten Raum erstellen. Stattdessen konzentriere ich mich auf Kunst oder Fotografie mit Farbe. "

Gia Coppola Untitled VII $ 250Shop

Farbe vorsichtig einführen

Mit freundlicher Genehmigung von White Arrow

Wenn es darum geht, Farben in einen Raum einzuführen, scheint jeder Designer seine eigenen Methoden zu haben. "Es gibt keine Regeln", sagt Richter. "Es kommt wirklich darauf an, welche Art von Atmosphäre Sie schaffen möchten. Wenn Sie möchten, dass sich ein Raum natürlicher und neutraler anfühlt, bringen Sie Holztöne und Grün ein. Wenn Sie möchten, dass sich ein Raum mutiger und auffälliger anfühlt, fügen Sie hinzu Ich bin immer auf der Suche nach einer Balance zwischen Stücken, einem Spiel mit Farbe, Licht, Textur und Proportionen. Ich habe meine Karriere als Künstler begonnen, daher sehe ich mein Interieur wie eine formale Komposition. "

Smith tendiert dazu, mit Farbtupfern in einem rein weißen Raum sparsam umzugehen: "Ich finde Spritzer interessanter Farben großartig! Ich halte mich von Primärfarben mit Weiß fern, aber das ist nur eine persönliche Präferenz." Bikoff stimmt zu: "Ich mag das ganze Pop-of-Colour-Ding wirklich nicht. Ich denke, es ist zu auffällig und belastend für die Augen in einem rein weißen Raum", sagt sie. "Eher würde ich Farbe langsam, elegant und elegant einführen. Es ist wie eine Art Ombré, wie man mit Licht beginnt und langsam Farbe aufbaut, die gesättigter wird."

Für Alexander kommen Farben durch sorgfältig ausgewählte Akzentstücke: "Ich sammle immer Vintage-Ledersessel und lasse das Leder eine andere Farbe und Textur in den Raum bringen. Andere Accessoires wie Teppiche und Kissen tragen ebenfalls dazu bei, Farben einzuführen, während alles weiß und hell bleibt . "

Aelfie x Studio Proba Rechteck RugShop

Aelfie x Studio Proba Rectangle Rug (Preis auf Anfrage)