Zuhause

Zwei Anthropologie-Stylisten geben Insider-Tipps


Viele Marken interpretieren oder imitieren Trends, aber einige wenige haben die Autorität, einen Schritt weiter zu gehen und sie zu kreieren, wie Anthropologie. Zu jeder Jahreszeit erwartet die Marke die Stücke, die wir für unser Zuhause begehren - und macht es immer richtig

Angesichts der Präsenz und der Fähigkeit von Anthropologie, Trends zu setzen oder zu brechen, fragten wir uns: Wer steckt hinter der Marke, die unser Zuhause so stark beeinflusst? Christina Frederick, Customer Styling Director von Anthropologie, und Anne White, Lead Home Stylist, leiten den Design-Service der Marke und bieten Insider-Ratschläge und praktische Tipps, um die beneidenswerte Ästhetik der Marke zu Hause wiederherzustellen.

Frederick und White haben einige Insider-Designtipps zusammengestellt, von den einzigen Trends, die wir für Herbst und Winter kennen müssen, bis zu ihrem Top-Trick, um gemusterte Akzente mühelos zu schichten. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Zuhause wie ein Anthropologie-Stylist zu dekorieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Anthropologie

MYDOMAINE: Was sind Ihre Top-Prognosen für Herbst und Winter?

CHRISTINA FREDERICK:Samt, Marmor und Materialmischungen! Samt kann in unterschiedlichem Maße in das Haus eingebaut werden. Sie können einen Hauch von Samt mit einem kleinen Wurfkissen einführen oder ein mutiges Statement mit einem Samtsessel oder einem Sofa abgeben. Ich liebe die Idee von Samtsesseln als luxuriöse Ergänzung zu einem vorhandenen Tisch.

Marmor ist auch eine großartige Möglichkeit, um Ihre unterhaltsamen Stücke und Serviergeschirr auf den neuesten Stand zu bringen. Eine Käseplatte aus Marmor kann beispielsweise Ihrer Weihnachtskarte sofortige Raffinesse verleihen.

Während luxuriöse Stoffe wie Samt im Kommen sind, ist das Einmischen von organischen Materialien wie Holz nach wie vor genauso relevant. Natürliche Unvollkommenheiten, die in Tischen, Besteck und Servierteilen zum Vorschein kommen, bringen Wärme in einen Raum und rufen eine bodenständige Ausstrahlung hervor, die perfekt für den Urlaub ist.

MD: Was ist mit Metallen und Materialien? Was wird rein (und raus) sein?

CF: Nach all dem metallischen und glänzenden Kupfer des vergangenen Jahres tauchen nun matte Oberflächen und verspiegelte Oberflächen auf, die sich besonders relevant anfühlen. Das Beste daran ist, dass sich diese Töne und Texturen gut mit dem polierten Glanz der vorhergehenden Jahreszeiten vermischen und eine abgerundete, ergänzende Mischung ergeben.

Mit freundlicher Genehmigung von Anthropologie

MD: Welche Farbe wird in diesem Winter das Zuhause dominieren? Wie werden Sie diesen Farbton in Ihr Zuhause integrieren?

CF: Mitternachtsblau ist meine zeitlose Neutralität in dieser Saison für Investmentstücke wie ein Sofa, insbesondere für luxuriöse Stoffe wie Samt, Leder oder Seide. Es ist genauso schick wie schwarz, aber weniger ernst und bodenständiger.

Blütenblatt Pink ist meine Lieblingsfarbe für den Winter. Es ist unerwartet und warm; Es ist romantisch mit einer modernen Ausstrahlung, die sich aufgrund ihrer Neutralität überraschend leicht einordnen lässt

MD: Was sind die besten Stücke, um zu splurgen und zu sparen, um einen High / Low-Mix zu meistern?

ANNE WHITE:Möbel und Kunstwerke bilden die Grundlage für jeden Raum. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Recherchen und investieren Sie in hochwertige, zeitlose Stücke, die jahrzehntelang halten. Gönnen Sie sich ein Sofa, das Sie lieben, und achten Sie darauf, Stil und Komfort in Einklang zu bringen werden sei doch dein täglicher Ruheplatz!). Sparen Sie bei kleineren Gegenständen wie Wurfkissen, Pflanzen und Schmuckstücken und tauschen Sie diese saisonal aus, um den Raum zu erfrischen

Mit freundlicher Genehmigung von Anthropologie

MD: Â Wie wichtig ist Textur für die Schaffung eines einladenden Raums? Was sind Ihre Tipps zum Überlagern verschiedener Texturen in einem Schlafzimmer?

AW: ÂTextur ist der Schlüssel zur Umwandlung eines Raumes von kühl zu gemütlich in den Wintermonaten. Farbliche Fransen, grobe Garne und ein Hauch von Fell verleihen dem Raum sowohl Dimension als auch Wärme. Zu dieser Jahreszeit kann ich es kaum erwarten, meine Schaffelle und Fellkissen herauszuziehen, um mich durch die kalten Monate zu tragen!

MD: Anthropologie scheint immer perfekte Akzente für Print-on-Print zu setzen. Â Wie können Sie als Stylist gemusterte Objekte koppeln und übereinander legen, damit sie nicht chaotisch aussehen?

AW:Â Wählen Sie zunächst eine zusammenhängende Farbpalette aus. Wählen Sie als Nächstes Drucke und Muster mit unterschiedlichen Maßstäben aus, z. B. einen kleinen Grafikdruck mit einem großen, kräftigen Blumenmuster. Sie möchten sicher sein, dass Sie ein Gleichgewicht schaffen und Ihrem Auge einen Platz zum Ausruhen geben, indem Sie Feststoffe in die Mischung einarbeiten

Zum Schluss die dimensionale Textur auftragen, um alles zusammenzubinden. Wenn Sie möchten, dass Räume aus unserem Katalog zum Leben erweckt werden, bieten unsere neuen Anthropologie & Co.-Läden 12 maßstabsgetreue Wohn-, Ess- und Schlafzimmer für raumhohe Designinspirationen.

Mit freundlicher Genehmigung von Anthropologie

MD: French Décor ist zeitlos charmant, aber viele der atemberaubenden Bilder, die wir sehen, zeigen Häuser mit traditionellen Formen. Wie übernehmen Sie den französischen Stil, ohne zu renovieren?

AW: Es gibt eine Handvoll Tricks, um französischen Stil zu erreichen, ohne in einem Schloss zu leben. Ich empfehle mit einer übertriebenen Skala zu beginnen. Ein reich verzierter, übergroßer Spiegel bringt sofort ein Element französischer Eleganz ins Spiel. Erstellen Sie ein bisschen Drama durch reichhaltige Vorhänge - hängen Sie sie hoch und breit um Ihr Fenster, um die Illusion hoher Decken zu erzeugen. Kaufen Sie auf Flohmärkten, in Antiquitätenläden und in Secondhand-Läden einzigartige Einrichtungsgegenstände mit dem Flair der alten Welt ein

MD: Was sind die größten Dekorationsfehler, die Sie immer bemerken?

CF:Ich ermutige immer dazu, neue Dinge auszuprobieren und mit dem eigenen Raum zu experimentieren. fehler können ein gesunder teil des prozesses sein! Es ist eine großartige Möglichkeit, einen inspirierenden Stil zu erreichen und Ihr eigenes Auge zu entwickeln.

Ein Ziel, auf das wir hinarbeiten müssen, ist es, die richtigen Trends für Ihr Zuhause zu erkennen, sie am besten in Ihren Raum einzubeziehen und vorhandene Stücke herauszuarbeiten, die mit der "neuen" Stimmung konkurrieren könnten

Mit freundlicher Genehmigung von Anthropologie

MD: Wie wird eine Reise nach Kuba Ihrer Meinung nach die Heimat beeinflussen?

CF:Ich liebe diese Frage! Die Anthropologie und die kubanische Ästhetik teilen einige Hauptbestandteile der Wurzel (Verwendung lebendiger Farben, Vintage-Details, gealterte Oberflächen, Gegenüberstellung), so dass sich der Einfluss natürlich in unserem Styling zeigt. Ich denke sicherlich, dass trendige Materialien und die Verwendung von Farben, wie gesättigte tropische Farbtöne für Innenräume, in den kommenden Jahren sehr beliebt sein werden.

MD: Ihre Kampagnenbilder wirken immer lebendig und nicht übertrieben. Was ist Ihr Top-Tipp, um ein Zuhause authentisch aussehen zu lassen?

CF: ÂEs gibt ein paar Elemente, mit denen sich ein neu gestalteter Raum sofort lebendig anfühlt. Persönliche Details wie eine Lieblingskollektion oder ein Einzelstück mit besonderer Bedeutung tragen wesentlich dazu bei, dass ein Raum einzigartig für Sie wird

Pflanzen und Grünpflanzen können dazu beitragen, dass sich ein Raum einladender anfühlt und auch bewohnt wird. Wenn Sie einen braunen Daumen haben oder Angst vor Pflanzenpflege haben, können Sie das Grün von außen abschneiden, um es in eine Vase zu stecken.

Anthropologie Kevin O'Brien Shibori Samtkissen 248 $ ShopAnthropologie Slub Velvet Darcy Daybed $ 1698ShopAnthropologie Slub Velvet Marryn Chair $ 1698ShopAnthropologie Collaged Majida Überwurf $ 148ShopAnthropologie Aldalora Pillow $ 78ShopAnthropologie Bungalow Anhänger $ 198ShopAnthropologie Tin Dach Outlet Cover $ 18ShopAnthropologie Gleaming Primrose Mirror $ 398ShopAnthropologie Velvet Orianna Chaise $ 1598Shop