Zuhause

Die schönsten Orte in Kalifornien, die Sie sehen müssen, um zu glauben


Kalifornien ist vieles, aber wenn wir nur ein Wort verwenden könnten, um es zu beschreiben, würden wir sagen, schön fasst es ziemlich gut zusammen. Und es ist so groß wie optisch auffällig. Sie können die frische Bergluft einatmen, die Wärme der Sonne spüren, während Sie auf den Pazifik blicken, durch einen zauberhaften Nebel spazieren, die bezaubernde Architektur in San Francisco studieren, hypnotisierende Täler und Weinberge bewundern und den Mond über der Wüste aufgehen sehen -landschaften an einem tag. Da die meisten von uns heute nicht alle diese Websites packen können, haben wir beschlossen, eine virtuelle Tour durch 23 wunderschöne Orte in Kalifornien zu erstellen (obwohl es noch viele weitere gibt). Tauchen Sie ein in die Schönheit des Goldenen Staates und beachten Sie unsere Reisetipps, wenn Sie den Drang verspüren, eine OOO-Anfrage einzureichen, sobald Sie einen Blick auf diese Reiseziele werfen (Warnung: Sie werden es tun).

Gary Yeowell / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂJoshua Tree Nationalpark

The Local Scoop: ÂOutdoor-Abenteurer können sich auf die Reise ihres Lebens vorbereiten. Dieses weitläufige Wüstengebietsschema eignet sich ideal zum Wandern, Klettern und Beobachten der Sterne. Bauen Sie ein Camp auf oder buchen Sie einen Aufenthalt im Joshua Tree House

Wei-San Ooi / 500px

Im kalifornischen Rampenlicht: Napa Valley

The Local Scoop: ÂWir empfehlen eine Fahrt mit dem Heißluftballon, um das weitläufige Grün der Gegend aus der Vogelperspektive zu betrachten. Übernachten Sie auf der Calistoga Ranch, die in einer üppigen, privaten Schlucht der kleinen Stadt mit ihren Weinkellereien und sanften Hügeln liegt. Erkunden Sie in der Umgebung Healdsburg, St. Helena und Sonoma

@hogislandoysterco

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂZeigen Sie auf Reyes

The Local Scoop: ÂNur anderthalb Stunden außerhalb von San Francisco ist diese wunderschöne Küstenstadt ein einzigartiges Juwel. Mit kurvenreichen Straßen, sanften Hügeln und Blick auf die Bucht (es ist auch ein Nationalpark) ist es viel malerischer und weniger kommerziell als einige andere Ziele in Nordkalifornien. Sie werden die gleichen Feinschmecker-Vorteile erhalten, die Sie in San Francisco finden würden (Käse- und Austernliebhaber werden sich hier besonders freuen), obwohl sich die malerische Stadt von der Zeit unberührt anfühlt. Bleiben Sie in Nick's Cove und gehen Sie zu Hog Island Oyster Co.

@secretofdd

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂLos Angeles, Ostseite

The Local Scoop: ÂDas Griffith Observatory in Los Feliz, Los Angeles, ist ein Muss. Während es hauptsächlich als Aussichtspunkt mit Wanderwegen und weitem Blick über die Stadt bekannt ist, lohnt es sich, das wunderschöne Art-Deco-Gebäude selbst zu erkunden. Übernachten Sie im Hotel Covell, einem designbegeisterten Boutique-Hotel, nur wenige Blocks vom Observatorium entfernt, und erkunden Sie während Ihres Aufenthalts den Silver Lake, die Innenstadt und den Echo Park

Guten Reisender

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂYosemite Nationalpark

The Local Scoop: ÂCampen Sie in Yosemite, um wunderschöne Wasserfälle, Seen und Berggipfelblicke zu genießen. Glacier Point und Half Dome sind ein Muss. Es ist die perfekte Ausrede, um für ein Wochenende den Netzstecker zu ziehen

Pete Lomchid / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂÖdland

The Local Scoop: ÂDie Salzwiesen von Badland im Death Valley ähneln eher etwas, das Sie auf dem Mars als auf unserem Planeten entdecken würden. Dieser Nationalpark grenzt an Nevada und ist voller Naturwunder und sogar einer Geisterstadt

Julio Chen / EyeEm / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂOjaiÂ

The Local Scoop: ÂEntfliehen Sie dem Trubel von Los Angeles für ein Wochenende in dieser charmanten Stadt der alten Schule mit sanften Hügeln, leckerem Essen, Reiten und Weinproben. Übernachten Sie im Caravan Outpost oder im Ojai Valley Inn

@ Dubsonata

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂBerg Tamalpais

The Local Scoop: ÂDas Wandern auf dem Mount Tam ist wie das Betreten eines magischen Königreichs. Mit malerischen kleinen Fußgängerbrücken, beruhigenden Wasserfällen, üppig begrünten Vordächern und einem prickelnden Blick auf die Bucht kann es nicht schöner sein. Es sei denn, Sie fahren am frühen Morgen, wenn sich eine dicke Nebeldecke bildet, auf der Sie das Gefühl haben, auf den Wolken zu laufen. Bleiben Sie im nahe gelegenen Sausalito am Cavallo Point oder campen Sie in den Landzungen

@ken_eztel

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂOwens Lake

Die lokale Schaufel: Wer sagt, dass dystopische Dinge nicht schön sein können? Obwohl sie optisch auffällig sind, hat Owens Lake seinen Namen von lebhaften Orange-, Purpur-, Rot- und Gelbtönen, die auf eine große Menge von Halobakterien zurückzuführen sind, da sie Anfang des 20. Jahrhunderts, als Los Angeles die Stadt umleitete, ausgeleert wurden Owens River und vertrocknete es. Ungeachtet dessen ist es ein wirklich faszinierender Ort, den man besuchen sollte, besonders wenn man sich für Ökologie interessiert

Tony Schermetzler / 500px

Im kalifornischen Rampenlicht: Big Sur

Die lokale Schaufel:Â Bixby Bridge ist eine kalifornische Ikone. Übernachten Sie im Ventana Big Sur, wo rustikale und doch schicke, gut kuratierte Innenräume herrschen. Das Post Ranch Inn ist auch eine unglaublich schöne Kulisse. Und wenn Sie gerade auf einem Roadtrip durch Big Sur unterwegs sind, sollten Sie auf jeden Fall den schwarzen Sandstrand sehen

TraceRouda / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht:Â Orange County

The Local Scoop: ÂFür ein typisches KalifornienВErleben Sie Balboa Island in Südkalifornien. Dies ist einer der wenigen Orte, die dem Ruf, sich das ganze Jahr über wie im Sommer zu fühlen, wirklich gerecht werden. Fahren Sie zum nahe gelegenen Laguna Beach und übernachten Sie auf der Ranch

Kevin Chen / EyeEm / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: Big Bear LakeÂ

The Local Scoop: ÂJa, in Südkalifornien kann es schneien. Diese winzige Stadt in Südkalifornien ist im Winter wegen ihres Skigebiets ein Hotspot, auch wenn es in den wärmeren und Übergangsmonaten einen Besuch wert ist.ВEin typisches Beispiel? Dieser schmale Bach fließt an den Bäumen entlang

Babak Tafresh / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: MonoseeВ

Die lokale Schaufel:Venus und Plejaden erheben sich hier im Morgengrauen über der Insel Tuffstein in der Mitte des Monosees. Es ist ein flacher Salz-Soda-See in der Wüste, der auch ein Opfer der Wasserumleitungsbemühungen von Los Angeles in den 1900er Jahren war. Obwohl Mark Twain schrieb, dass es sich um eine "leblose, baumlose, schreckliche Wüste und ein ernstes, stilles, sailloses Meer handelt - dieser einsame Mieter des einsamsten Fleckchens auf Erden -, ist er mit dem Malerischen wenig gesegnet", bemühen wir uns um Unterschiede.

Guten Reisender

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂSanta Barbara

The Local Scoop: ÂSanta Barbara heißt die amerikanische Riviera und ist eine idyllische, mittelgroße Stadt voller Geschichte, wunderschöner Architektur, großartigem Essen und noch besserem Surfen. Genießen Sie eine Kugel Eis im originalen McConnell's Ice Cream Shop, machen Sie eine Tour durch den Wein aus der Region auf dem Santa Barbara Urban Wine Trail und entspannen Sie sich dann im Belmond El Encanto

Beihua Steven Guo / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂHot Creek

Die lokale Schaufel: Dies ist eine der schönsten heißen Quellen auf dem Planeten, obwohl es wahrscheinlich zu heiß ist, um sich darin aufzuhalten. In der Tat zeugen die "Fumarolen und periodischen Geysirausbrüche am Hot Creek von der Kammer aus heißem Magma, die etwa drei Meilen unter der Oberfläche von die Erde in diesem Bereich. "

Mark Miller Fotos / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: CapitolaВ

The Local Scoop: ÂCapitola liegt direkt neben Santa Cruz und ist eine Strandstadt, die einen Besuch wert ist. Bummeln Sie auf der Promenade zum Pier und sehen Sie sich dann das kleine Dorf an

Guten Reisender

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂLake Tahoe

The Local Scoop: ÂEgal zu welcher Jahreszeit Sie den Lake Tahoe besuchen und wie oft Sie dort sind, die Schönheit des kristallklaren Sees, der Berge und der frischen Luft ist immer erstaunlich. Im Winter können Sie auf den Pisten Ski fahren und im Sommer Wassersport betreiben. Oder gehen Sie Wandern und Klettern, wenn Sie eher ein Landmensch sind

Peter Unger / Getty Images

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂSalton Sea

The Local Scoop: ÂWenn Sie gerne kitschige, exzentrische Orte und Geisterstädte besuchen, nehmen Sie das Saltonmeer in Ihre Eimerliste auf. Von weitem sind das makellose weiße Ufer und die rosafarbenen Sonnenuntergänge etwas aus einem Dr. Suess-Bilderbuch, aber wenn Sie näher heranrücken, werden Sie sehen (obwohl Sie zuerst riechen werden), dass das Ufer tatsächlich aus toten Fischgräten besteht. Das nimmt jedoch nichts von der Schönheit der Sonnenuntergänge. Es ist absolut faszinierend und die Fahrt wert. Wenn Sie bereits hierher gekommen sind, sollten Sie auch Salvation Mountian besuchen, das nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt. Aufgrund des zunehmenden Salzgehalts und der zunehmenden Verschmutzung wurde ein Großteil der Umgebung verlassen (einige der verlassenen Überreste sind jetzt mit Salz überzogen)

Guten Reisender

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂPalm Springs

The Local Scoop: ÂWenn es um Reiseziele in der Wüste geht, ist es schwer, diesen Rückzugsort in Südkalifornien zu übertreffen, der auch ein Mekka für Liebhaber des modernen Designs aus der Mitte des Jahrhunderts mit unglaublichen Antiquitätengeschäften und Flohmärkten sowie einigen der fotografisch wertvollsten Innenvignetten ist, die man sich vorstellen kann um jede Ecke. Bleiben Sie im Parker, wo Sie das Gefühl haben, in Jonathan Adlers Wiederholung des Wunderlandes gelandet zu sein, mit lebendigen Farben, skurrilen Möbeln und skurrilen Dekorakzenten, wo immer Sie hinschauen (oder für ein Foto posieren)

Guten Reisender

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂSan Francisco

Die lokale Schaufel:Wenn Sie lieber in Städten bleiben, aber dennoch die ganze Schönheit Kaliforniens genießen möchten, werden Sie sich in San Francisco verlieben. Zwischen den malerischen Ausblicken, den freundlichen Gemeinden, dem europäischen Charme, unzähligen kulinarischen Schätzen und einem einzigartige Kulturgeschichte, was kann man an dieser Stadt nicht lieben? Übernachten Sie im neuen, von Kelly Wearstler entworfenen Hotel Proper Hotel

Arbeiten Sie mich jetzt um

Im kalifornischen Rampenlicht: ÂLos Angeles, Westseite

Die lokale Schaufel:Â Da sich die Westseite von Los Angeles wie eine völlig andere Stadt anfühlt (und je nachdem, in welchem ​​Teil Sie sich befinden, handelt es sich tatsächlich um eine andere Stadt), wird auch Venice Beach beleuchtet. Mit charmanten kleinen Kanälen und Stegen, Palmen, angesagten Boutiquen und köstlichen Restaurants ist es genau das, was Sie von der kalifornischen Version des romantischen italienischen Reiseziels erwarten. Übernachten Sie im The Surfrider in Malibu oder im The Rose Hotel in Venedig