Wellness

Bestätigt: So sieht ein "großer" Verlobungsring in der realen Welt aus


@ juliepaisleyphotography

Während die Größe des Verlobungsrings letztendlich auf die persönlichen Vorlieben hinausläuft, wird unsere Wahrnehmung durch Promi-Verlobungen und übertriebene Juwelen beeinträchtigt. Aber was macht einen "großen" Verlobungsring in der realen Welt aus? Unsere Schwesterseite Who What Wear Australia hat fünf verschiedene Diamantenexperten kontaktiert, um die Rechnung ein für alle Mal zu begleichen. Das Urteil? Genau um 2,4 Karat.

"Der durchschnittliche Verlobungsring in den USA hat einen mittleren Diamanten von ungefähr einem Karat und ein Gesamtgewicht von ungefähr eineinhalb Karat", erklärt Kristen Trustey, Diamantexpertin bei Forevermark. "Ein Verlobungsring um zwei Karat oder mehr würde für den durchschnittlichen Mädchenstandard als" groß "angesehen, und alles, was drei Karat oder mehr wert ist, würde wahrscheinlich ernsthaftes Umwerfen hervorrufen."

Scott Friedman, ein Gutachter bei Gleem & Co., stimmt dem zu. "Die meisten Frauen halten zwei Karat für einen anständigen Diamanten mit einer typischen Farbklarheit von VS1-VS2, F-G-Farbe", erklärt er. "Ein auffallend großer Diamant wird aus drei Karat und mehr bestehen. Dies sind die Diamanten, die den Kopf verdrehen." Am Ende lag der Durchschnitt aller fünf Antworten bei 2,4 Karat

Denken Sie, dass ein 2,4-Karat-Ring als groß gilt? Teilen Sie Ihre Gedanken unten mit und kaufen Sie Ihren Traum-Verlobungsring basierend auf Ihrem Sternzeichen.

Lesen Sie weitere Geschichten über Hochzeiten und folgen Sie uns auf Pinterest.