Wellness

Sind Sie über das Sparen für den Ruhestand?


Auch wenn Sie nicht allzu viel darüber nachgedacht haben, für den Ruhestand zu sparen, kennen Sie wahrscheinlich solche Diagramme, in denen dargestellt ist, wie viel Sie bis zu bestimmten Altersmeilensteinen hätten sparen sollen. Während die meisten Finanzberater diesen Ansatz der "durchschnittlichen Altersvorsorge nach Alter" empfehlen, haben wir jemanden um Tipps zum Geldmanagement gebeten, der für Millennials völlig andere Ratschläge hat. Priya Malani, die geldverdiente Mitbegründerin von Stash Wealth, schlägt vor, dass sich 20- und 30-Jährige von dem traditionellen Modell des Sparens für den Ruhestand abwenden und etwas Flexibleres und Anpassbareres bevorzugen.

Laut Malani führt der konventionelle Ansatz häufig dazu, dass Millennials über das Sparen für den Ruhestand hinausgehen, und sie bleiben kurz, wenn es darum geht, andere finanzielle Ziele wie den Kauf eines Hauses, die Planung einer Hochzeit oder die Finanzierung eines hart verdienten Urlaubs zu erreichen. "Was für die Generation unserer Eltern funktioniert hat, muss für uns nicht funktionieren", erklärt Malani. "Millennials schreiben so ziemlich jedes Spielbuch neu, einschließlich dessen, was Ruhestand bedeutet und was es für uns bedeutet." Im Vorfeld haben wir Malani um Rat gebeten, um das Sparen für den Ruhestand einfacher zu machen (ganz zu schweigen von der Moderne).

Millennials - hier finden Sie alles, was Sie über das Sparen im Ruhestand wissen müssen, einschließlich der Gründe, warum Sie einen unkonventionellen Plan in Betracht ziehen sollten, was Sie tun sollten, wenn Sie noch nicht begonnen haben, und häufiger zu vermeidender Fehler.

Christian Vierig / Getty Images

Beim Umschreiben der Regeln

MYDOMAINE: Warum sollten Millennials anders als frühere Generationen an das Vorsorgesparen herangehen?

PRIYA MALANI: Jeder Jahrtausendwechsel hat unterschiedliche Erwartungen, wie der Ruhestand aussehen wird und in welchem ​​Alter wir in Rente gehen wollen. Einige von uns möchten überhaupt nicht in den Ruhestand gehen, andere möchten mit 35 Jahren in den Ruhestand gehen (und haben) und andere bevorzugen es, alle paar Jahre ein Sabbatical zu nehmen.

MD: Warum raten Sie 20-Jährigen und 30-Jährigen, von den herkömmlichen Schätzungen zum "durchschnittlichen Altersguthaben nach Alter" abzuweichen?

PM: Sie sind viel zu allgemein und unrealistisch für die meisten H.E.N.R.Y.s (Hochverdiener-Nicht-Reiche-Noch-Millennials). Sie können Menschen oft dazu bringen, in den Ruhestand zu gehen (wir sehen dies alle Zeit-Leute, die ihr 401k-Maximum erreichen) und alle Ziele vergessen, die sie bis zum Ruhestand haben, wie den Kauf eines Hauses, die Verbesserung ihres Lebensstils und die Planung einer Hochzeit oder eine Familie. Es gibt einfach zu viele Variablen, um eine generische Zahl für alle zu verwenden. Die Verwendung allgemeiner Ziele kann in der Tat ein Nachteil sein.

Was tun, wenn Sie noch nicht mit dem Speichern begonnen haben?

MD: Was sind einige allgemeine Richtlinien für ein budgetbewusstes Unternehmen, das mit dem Sparen für den Ruhestand beginnen möchte, sich aber nicht unbedingt mit einem Finanzberater treffen möchte?

PM: Befolgen Sie diese Richtlinien zur Gehaltsaufschlüsselung zum Mitnehmen. (Beachten Sie, dass dies nur Richtlinien auf hoher Ebene sind, da jeder jetzt und im Ruhestand eine andere Art von Lebensstil haben möchte.)

Befolgen Sie für Menschen ohne Schulden die 50/30/20-Regel: 50 Prozent Ihres Take-Home-Entgelts sollten in feste Ausgaben fließen (wie Miete, Nebenkosten, langweiliges Zeug usw.), 30 Prozent Ihres Take-Home-Entgelts sollten fließen für flexible Ausgaben (Leben, Happy Hour, SoulCycle, Unterhaltung, lustige Dinge usw.) und 20 Prozent für kurzfristige Ersparnisse (Hochzeiten von Freunden, jährliche Ferien, Ersparnisse für eine neue Couch usw.) .) und langfristige (Alters-) Ziele, von denen etwa 10 bis 15 Prozent auf langfristige Einsparungen abzielen.

Befolgen Sie für verschuldete Personen die 70/20/10-Regel: 70 Prozent Ihres Take-Home-Entgelts sollten für feste und flexible Ausgaben verwendet werden (unabhängig davon, wie Sie es aufteilen), 20 Prozent sollten für die Rückzahlung verwendet werden Ihre Schulden und 10 Prozent für kurz- und langfristige Ziele. Sobald die Schulden beglichen sind, können Sie zur 50/30/20 Regel übergehen.

MD: Gibt es Online-Tools, mit denen Millennials einen Pensionsplan erstellen können?

PM: Verwenden Sie einen Online-Rechner. Spielen Sie mit den Zahlen herum, um herauszufinden, wie Sie so sparen können, dass der Betrag, den Sie im Ruhestand gespart haben, ein Einkommen spuckt, das dem entspricht, das Sie heute haben (verwenden Sie auf dem Rechner unten den 100-prozentigen Einkommensersatz). Wenn Sie dies auf diese Weise tun und die Sparzahl jedes Jahr neu kalibrieren, wenn Ihr Einkommen steigt, können Sie für die Zukunft sparen, ohne Ihren heutigen Lebensstil zu gefährden. (Hier ist der Taschenrechner, den ich mag.)

Das Beste aus jedem Gehaltsscheck machen

MD: Wie maximieren Sie am einfachsten Ihre Einsparungen?

PM: Erstellen Sie einen Plan und automatisieren Sie ihn. Wenn Sie vorhaben, "das zu retten, was am Ende des Monats noch übrig ist", bleibt nie mehr etwas übrig. Aus diesem Grund ist die Automatisierung Ihrer Altersvorsorge bei weitem das Wichtigste, was Sie tun können. Automatisieren Sie Einsparungen für Ihre IRA oder Roth IRA (je nachdem, für welche Sie sich qualifizieren). Bei einigen 401.000-Plänen erhöht sich Ihr festgelegter Beitrag jedes Jahr automatisch um einen bestimmten Prozentsatz. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Ersparnisse im Gleichschritt mit Ihrem Einkommen steigen.

MD: Was ist der wichtigste Ratschlag, den Sie jemandem geben würden, der für den Ruhestand spart?

PM: Automatisierung ist ein absolutes Muss. Es ist der Hack Nummer eins, der für so ziemlich jeden funktioniert. Viele von uns sind versucht zu glauben, wir investieren Genies und fangen an, mit Dingen herumzuspielen. Eine Studie ergab, dass die meisten Leute ein Investmentkonto mit der besten Performance hatten, weil sie ihr Passwort vergessen hatten.

Unser Motto lautet: "Stellen Sie es ein und vergessen Sie es." Fassen Sie es nicht an, spielen Sie nicht mit den Investitionen oder leihen Sie es aus. Eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, ist, Ihre Altersguthaben vor der Pensionierung auszuleihen oder aufzulösen. Wenn Sie früh anfangen, eine kleine Menge weglegen und sie nie anfassen, werden Sie von dem, was Sie aufgebaut haben, schockiert sein, als Sie in den Ruhestand getreten sind.

Über häufige Fehler

MD: Was sind einige häufige Fehler, die beim Sparen im Ruhestand vermieden werden sollten?

PM: 1. Betrachten Sie Ihre Altersvorsorge als Geld, das Sie ausleihen können. Es gibt eine ganze Reihe negativer Konsequenzen.

2. Übervorsorge ist eine weitere häufige Sache, die wir bei unseren H.E.N.R.Y.s.

3. Legen Sie Ihr Geld auf ein Rentenkonto, aber halten Sie es in bar. Wenn Sie das tun, verlieren Sie jedes Jahr Geld.

4. Überhaupt nicht speichern.

Als Nächstes: Sparen Sie jeden Monat so viel Geld, um mit 2 Millionen US-Dollar in den Ruhestand zu gehen.