Essen

Bottoms Up - Diese 11 leckeren Mojito-Rezepte sind Ihre Sommergetränke


Salz und Wind

Jeder sollte wissen, wie man ein Signaturgetränk macht. Und nein, wir reden nicht nur über das Eingießen eines Glases aus einer Flasche Wein (obwohl das eine gute Idee ist). Einen Cocktail mit ein paar Werkzeugen und Zutaten zu zaubern, ist ein einfaches Hobby, und wenn man bedenkt, wie viele Sommerpartys am Horizont stehen, ist es sicher Ihre Zeit wert. Überzeugt? Beginnen Sie dann mit einem Mojito, einer sofort erfrischenden Zubereitung, die sich ideal für warmes Wetter eignet.

Erlernen Sie zuerst die Grundlagen, indem Sie die klassischen Zutaten - weißen Rum, frischen Limettensaft, Minze, einfachen Sirup und Limonade - beherrschen und erweitern Sie sie dann mit anderen Früchten und Finishes. Wir haben die 11 besten Mojito-Rezepte zusammengestellt, die wir finden konnten, damit Sie sie in den kommenden Monaten perfektionieren können. Mit ein wenig Übung und viel Beifall können Sie sicher sein, dass diese Unterschrift bis September versiegt.

Klassisch

Ira Leoni / Getty Images

Zutaten: Chris Marokko von Guten Appetit hält es klassisch mit diesem Rezept für einen traditionellen Mojito. Alles was Sie brauchen, ist das Wesentliche.

Bartender Move: "Cocktail durch ein Hawthorne-Sieb oder einen geschlitzten Löffel in ein hohes Collins-Glas mit Eis abseihen", sagt Chris.

Champagner Mojito

Feinschmecker Crush

Zutaten: Wenn der Anlass etwas Festlicheres erfordert, befolgen Sie die Anweisungen von Foodie Crush und fügen Sie dem Rezept Cava hinzu. Auch Basil taucht auf.

Bartender Move: "Geben Sie die Minze, das Thai-Basilikum, den Zucker und die Limettenschnitze in ein kleines Glas und mischen Sie sie bei Bedarf in Stapeln", sagt Heidi.

Ananas-Minze

Halbgebackene Ernte

Zutaten: Mercer Kitchen in New York hat dieses Rezept für einen Mojito mit Ananasminze formuliert Guten Appetit im Jahr 2013, aber es ist immer noch ein Publikumsmagnet. Alles, was Sie hinzufügen müssen, ist eine geschälte und entkernte Ananas, die in 1-Zoll-Stücke geschnitten wird.

Bartender Move: "Gießen Sie das Getränk in ein Highball-Glas (nicht abseihen) und füllen Sie es mit Limonade auf", heißt es im Rezept. "Mit einem Limettenschnitz garnieren und mit einem Strohhalm servieren."

Erdbeere

Joyful Gesundes Essen

Zutaten: Frische Erdbeeren, keine reinen, sind der Schlüssel zu diesem Rezept von Joyful Healthy Eats. Garnieren Sie das Glas mit einem und werfen Sie ein paar Limettenscheiben ein, um Farbe und Geschmack zu erhalten.

Bartender Move: "Anstelle eines einfachen Sirups habe ich Agave als Süßungsmittel verwendet", sagt Krista.

Kokosnuss-Mango

Dina Belenko Fotografie / Getty Images

Zutaten: Als ob sich das Trinken eines Mojito nicht schon wie ein Urlaub anfühlen würde, fügt diese Option von How Sweet Eats mehr Strandgeschmack hinzu, indem Kokosnussrum und Mangopüree als Teil des Rezepts verwendet werden.

Bartender Move: "Abhängig von der Süße Ihrer Früchte möchten Sie vielleicht mehr oder weniger einfachen Sirup hinzufügen. Ich empfehle daher, ihn nach Belieben zu probieren", sagt Jessica.

Wassermelone

Halbgebackene Ernte

Zutaten: Überlassen Sie es Martha Stewart, eine Version zu präsentieren, die perfekt für den Sommer geeignet ist - den Wassermelonen-Mojito. Machen Sie es so perfekt, wie sie es tun würde, indem Sie sich auch für eine Option ohne Samen entscheiden.

Bartender Move: "Mit der Rückseite eines Holzlöffels Minze und Limette zerdrücken, bis sich der Zucker aufgelöst hat", heißt es im Rezept.

Pfirsich Mojito

Halbgebackene Ernte

Zutaten: Brita von Food With Feeling verwendete keinen Rum, um ihren Pfirsich-Mojito zuzubereiten. Stattdessen entschied sie sich für Alize Peach Liqueur, um ihm eine zusätzliche Süße zu verleihen.

Bartender Move: "Ich würde normalerweise ein bis zwei Esslöffel Zucker in einen Cocktail wie diesen geben, aber wenn Sie das reine Stevia-Pulver verwenden, brauchen Sie nur eine kleine Prise", sagt sie.

Blaubeere

Inspirierter Geschmack

Zutaten: Adam und Joanne von Inspired Taste haben eine einfache, aber effektive Änderung am klassischen Mojito vorgenommen - sie haben so viele Blaubeeren hinzugefügt, wie sie wollten.

Bartender Move: "Sie können dafür frische oder gefrorene (und aufgetaute) Blaubeeren verwenden. Obwohl dies wie ein Sommergetränk aussieht, ist dies das ganze Jahr über machbar", sagten sie.

Gurke und Ingwer

Salz und Wind

Zutaten: Lillian Kang von Salt and Wind machte einen Mojito so viel erfrischender, indem er persische Gurken und zwei Flaschen gekühltes Ingwerbier zu der Mischung hinzufügte.

Bartender Move: "Schneiden Sie die Gurken der Länge nach in Viertel. Kratzen Sie dann mit einem Löffel die Samen jedes Stücks in ein Tom Collins-Glas oder ein anderes hohes, schmales Glas", sagt sie. "Das Gurkenviertel zum Garnieren reservieren."

Passionsfrucht

Salz und Wind

Zutaten: Aida Mollenkamp, ​​die ebenfalls bei Salt and Wind ist, hat ihr Mojito-Rezept mit Passionsfrüchten übergossen, weil sie bei einer Reise nach Thailand etwas über den Trick gelernt hat. Sie sagt, dass Sie eine reife Version oder Püree verwenden können, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Bartender Move: "Tippen Sie auf, bis das gesamte Eis aufgebrochen und zerkleinert ist (Sie möchten eine Mischung aus Eisgrößen von erbsengroß bis schneeweiß)", schlägt Aida vor.

Granatapfel

Die Butterhälfte

Zutaten: Manchmal gibt es Gäste, die keinen Alkohol trinken können. Und wenn dies passiert, entscheiden Sie sich für den Mojito-Cocktail der Butterhälfte, bei dem Granatapfelsaft und -samen für Aussehen und Geschmack verwendet werden.

Bartender Move: "Erhitzen Sie das Wasser und den Zucker in einem kleinen Topf bei starker Hitze", sagt Abbey, um die Dinge anzufangen. "Rühren, bis sich der Zucker auflöst und die Mischung zum Kochen kommt."

In Verbindung stehend: Dieses wahnsinnig populäre Rosé ist zurück im Vorrat - und es ist gerade $ 8