Wellness

Ich habe 5 Wellness-Trends für eine Woche ausprobiert - hier sind die, die es wert sind


Thomas Roche / Getty Images

Geständnis: Ich bin kein Wellness-Evangelist. Ich habe nur einmal meditiert (und habe es nicht geliebt), ich befolge keine ketogene Diät (oder Whole30), ich habe keinen Akupunkteur, ich arbeite nur sporadisch und meine Chakren sind definitiv nicht ausgerichtet.

Als ich an einem sonnigen Januarmorgen in Arizona einer Diskussionsrunde über die Vorteile des intermittierenden Fastens zuhörte, stellte ich überrascht fest, dass ich dem immer beliebter werdenden Diät-Trend bereits unwissentlich folgte. Ich habe nie die bewusste Entscheidung getroffen, innerhalb eines Acht-Stunden-Fensters zu essen. Ich bekomme morgens einfach keinen Hunger und esse selten vor 13 oder 14 Uhr. Vielleicht hatte ich unbewusst gesündere Gewohnheiten als ich dachte.

Was mich zu diesem Experiment im intermittierenden Fasten führte, war ein Wellness-Urlaub im JW Marriott Camelback Inn Resort & Spa mit ihrer neuen Wellness-Botschafterin Nora Tobin. Als ich 2018 anfing, dachte ich, ich würde mich für ein paar Tage ultimativen Wohlbefindens von der eiskalten Atmosphäre New Yorks entfernen und die frische Wüstenluft von Scottsdale genießen, um den Reset-Knopf zu drücken. Vor meiner Ankunft hat Tobin anhand eines ausführlichen Fragebogens zur Lebensstilbewertung den Puls meiner gesunden Gewohnheiten abgelesen: "Wie viele Mahlzeiten kochen Sie im Vergleich zu auswärts?" Wenn ich ehrlich bin, 5%. "Wie oft trainierst du?" Vielleicht einmal im Monat. "Wie gehst du mit Stress um?" Mache ich

Über einen Zeitraum von vier Tagen wurde mein Leben zu einer glückseligen Routine für Sonnenaufgang-Yoga, Kurkuma-Behandlungen und Ayurveda-Massagen. Besser noch, gesunde Cocktails (nicht süße, scharfe Margaritas) wurden nicht nur zugelassen, sondern auch gefördert. Als die aufgehende Sonne mein Gesicht in umgekehrter Richtung küsste, wehte die sanfte Wüstenbrise durch die Berge von Arizona, und ich dachte:Das ist es, was ich morgens tun sollte, anstatt auf den Straßen von New York über riesige Ratten zu treten, während ich schnell zur Arbeit gehe und mich von wütenden Pendlern anschreien lasse. Wie sich herausstellte, trug die Rattenrasse ihren Namen gut.

An meinem zweiten Tag in Arizona setzte ich mich mit Tobin zusammen, um meine Wellnessziele zu besprechen. Sie versicherte mir, dass es mir, obwohl es immer Raum für Verbesserungen gab, besser ging, als ich in der Wellnessabteilung dachte: Ich gehe zur Arbeit - das sind insgesamt 40 Minuten pro Tag; Ich nehme täglich meine Vitamine; Ich faste mit Unterbrechungen; Ich treffe im Allgemeinen gesunde Entscheidungen in Restaurants. Ich esse nicht wirklich Süßigkeiten. Sie gab mir einen maßgeschneiderten, überschaubaren Wellnessplan, der auf meinen bereits vorhandenen Gesundheitsgewohnheiten aufbaute und einige der Gewohnheiten, die ich auf dem Retreat gelernt hatte, einbezog. Nach vier Monaten habe ich einen Überblick über meine neue Wellness-Routine.

Kugelsicherer Kaffee

@noratobin

Die Grundlagen: Kugelsicherer Kaffee, die Mischung aus Kaffee, Butter und Öl, ist ein Grundnahrungsmittel von Palo Alto und soll die Energie steigern und den Gewichtsverlust unterstützen, indem die Trinker länger zufrieden sind. Viele sagen Dave Asprey, Unternehmer im Silicon Valley, zu, dass er diese seltsame Erfindung zum Mainstream gemacht hat. Unser Lieblingsgetränk war schwarzer Kaffee mit einem Schuss Kokosöl und einem Teelöffel Maca-Pulver (serviert mit einem Schuss Kurkuma und Apfelessig und einem super Smoothie). Dies ersetzte das Frühstück nach unserem morgendlichen Training und sollte uns aufrechterhalten, bis wir unser achtstündiges Essensfenster erreichten.

Wie ich mich fühlte: Ich war total begeistert von der Idee, dass ich kugelsicheren Kaffee hassen würde. Als Anhänger der Vollmilch-Latte konnte ich mir nicht vorstellen, einen schwarzen Filterkaffee zu genießen, der sich ebenfalls fettig anfühlte und die Konsistenz von Vinaigrette hatte. Aber zu meiner Überraschung fand ich es großartig - und am zweiten Tag sehnte ich mich danach, als ich aufwachte. Es fühlte sich gesünder an und hielt mich den ganzen Tag über wach. Die Kurkuma und Apfelessig Schuss war eine andere Geschichte. Obwohl es nicht schrecklich schmeckte, war die Säure auf nüchternen Magen zu viel, um damit umzugehen.

Ist es das wert: Während ich wieder zu meinem Alltag mit morgendlichen Eiskaffees zurückgekehrt bin, würde ich den Umstieg auf kugelsicheren Kaffee als gesunde Alternative in Betracht ziehen. Der Geschmack war überraschend gut und das Getränk machte mich wach, ohne mich aufzufüllen wie ein großes Eisgetränk mit viel Milch.

Intermittierende Fasten

Edoardo Mazzucco / 500px

Die Grundlagen: Intermittierendes Fasten ist eine Form der Ernährung, bei der 500 Kalorien an ein bis zwei Tagen pro Woche verzehrt werden und zwischenzeitlich 12 bis 18 Stunden pro Tag keine Nahrung eingenommen wird. Es soll helfen, das Gedächtnis und die Lernfunktionen im Gehirn zu schützen, Krankheits-Biomarker für Erkrankungen wie Diabetes zu verbessern und natürlich zur Gewichtsreduktion beizutragen. "Während der 16-stündigen Pause steigt die Stoffwechselrate des Körpers, was zu einer höheren Kalorienverbrennung führt", erklärt Tobin.

Wie ich mich fühlte: Ich habe ehrlich gesagt keinen Unterschied zu meiner normalen Routine bemerkt, weil ich (abgesehen von der 500-Kalorien-Regel an einem Tag in der Woche) bereits unwissentlich zeitweise gefastet habe. Das Wichtigste, sagt Tobin, ist sicherzustellen, dass Ihre erste Mahlzeit aus einer gesunden Portion Gemüse und magerem Eiweiß besteht, wie zum Beispiel einem Sweetgreen-Salat.

Ist es das wert: Absolut. Wenn Sie nicht jemand sind, der ein reichhaltiges Frühstück zu sich nehmen muss, empfehle ich Ihnen, es zu probieren. Laut Tobin können einige Dinge am Morgen konsumiert werden, die den Stoffwechsel nicht ankurbeln (wie warmes Wasser mit Zitrone, Kaffee mit sehr wenig oder keiner Milch und Smoothies ohne Proteine ​​wie Datteln und Nüsse. Mein Lieblingsteil: Intermittierend Fasten erfordert sehr wenig Disziplin und ermutigt Sie, gesündere Entscheidungen zu treffen, ohne den Kalorienverbrauch zu stark einzuschränken oder auf andere Weise.

Workouts für unterwegs

@danielle_radulski

Die Grundlagen: Tobin war eher eine auf meine Bedürfnisse zugeschnittene Lifestyle-Wahl als ein Wellness-Trend und empfahl eine Reihe von Workouts für unterwegs für meinen geschäftigen Lebensstil. Meine größte Beschwerde (oder Entschuldigung), weil ich nicht regelmäßig trainiert habe, war die Schwierigkeit, die Zeit zu finden, um zu einem Fitnesskurs zu kommen: Ich bin kein Morgenmensch und habe an den meisten Abenden Arbeitsereignisse. In den Sommermonaten einen kurzen Morgenlauf zu machen, ist einfach, aber der Winter lässt mich zu meinem faulen Selbst zurückkehren. Tobins Lösung: 3-minütiges Morgen-Yoga und eine Kombination aus kurzen HIIT- und Krafttrainingsübungen zu Hause, die nur wenig bis gar keine Ausrüstung erfordern.

Wie ich mich fühlte: Der Wechsel von kaum Training zu zwei bis drei Workouts pro Tag während des Retreats (eine Mischung aus Yoga-Flow, HIIT-Training und Wandern) hat mich definitiv wund gemacht, als ich mich jemals gefühlt habe. Irgendwann begriff ich, dass in behinderten Badezimmern ein Lenker erforderlich war - meine Beine und Gesäßmuskeln taten so weh, dass ich mich mit der Geschwindigkeit eines sich langsam bewegenden Trägers hinsetzte und aufstand. Trotzdem fühlte ich mich auch gesund und voller Energie. Mein Leben fühlte sich ausgeglichener an.

Ist es das wert: Für Menschen, die sehr diszipliniert trainieren und / oder häufig reisen, sind diese kurzen Übungen (eine Mischung aus Beinbrücken, Bodencrunches, Planken, Liegestützen und vielem mehr) eine fantastische Möglichkeit, einen engen Zeitplan einzuhalten. Für mich hilft jemand, der zusätzliche Motivation und Handhaltung benötigt und ein- bis zweimal pro Woche (was ich in letzter Zeit getan habe) zu einem Workout-Kurs kommt, mir, härter und fleißiger zu trainieren. Und jetzt, da es wieder warm ist, habe ich mehr Morgenläufe auf dem East River unternommen, ist nicht so wunderbar wie eine Sonnenaufgang-Yoga-Sitzung (aber es ist immer noch ziemlich großartig).

Bindi Aryuvedic Herbal Treatment

Francesco Riccardo Iacomino / 500px

Die Grundlagen: Während das Camelback Spa die typischen Massagen und Gesichtsbehandlungen anbot, die man von einem klassischen Spa-Menü erwarten kann, fiel mir die Bindi-Packung sofort auf: "Mit einer berauschenden Mischung aus Kräutern und Ölen aus Indien bringt diese ayurvedische Behandlung den Körper ins Gleichgewicht Durch die Kombination dieser Techniken wird die Durchblutung verbessert, wodurch Energieblockaden gelöst und eine neue Ebene der Entspannung erreicht werden Beschreibung.

Wie ich mich fühlte: Dies ist wie eine Ganzkörper-Glückseligkeit. Erstens riecht das Kräuterpeeling unglaublich und macht Ihre Haut Baby glatt. Dann werden Sie eingeölt und in etwas gewickelt, das sich wie ein riesiger, stark dampfender heißer Burrito anfühlt, und lassen sich 30 Minuten lang entspannen. Die Behandlung umfasst auch eine Gesichts- und eine Ganzkörpermassage, sodass Sie im Grunde genommen drei Wellnessanwendungen in einer haben. Ich ging und fühlte mich sehr zen.

Ist es das wert: Total. Wenn Sie wie ich nicht zwischen einer Körperpackung, einer Massage oder einer Gesichtsbehandlung im Spa wählen können, ist dies eine Mischung aus allen dreien. Nur eine Sache: Wenn Saunen oder allgemein heißes Wetter nicht Ihr Ding sind, können Sie den Wrap-Teil nicht genießen - es wird wirklich dampfig. Ich würde auch sagen, dass es möglicherweise nicht das Beste für Leute ist, die klaustrophobisch werden, da der Wickel eng und schwer ist. Aber für alle anderen ist es magisch.

3-Minuten-Journal

@noratobin

Die Grundlagen: Ich war noch nie ein Befürworter von Journaling. Tatsächlich fühle ich mich ein bisschen albern. Wenn ich jeden Tag schreiben muss, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, ist das Letzte, was ich morgens oder abends tun möchte, das Schreiben Mehr. Aber Tobin lobt die Vorteile des täglichen Journalings und argumentiert, dass es die Produktivität steigert, die Führungsqualitäten steigert und Dankbarkeit, Empathie und Zufriedenheit steigert. Die Fragen, die sie jeden Tag beantwortet:

Was sind die drei wichtigsten Absichten (persönlich oder beruflich) für den Tag?

Welche drei Schritte können Sie heute unternehmen, um diese Absichten zu verwirklichen?

Wie wird es in Ihrem Leben transformativ sein, diese Absichten zu verwirklichen?

Wie ich mich fühlte:Wir haben unsere erste Journaling-Übung am ersten Tag durchgeführt. Ich muss zugeben, dass ich skeptisch war. Aber ich werde irgendetwas einmal ausprobieren, also habe ich mich nach einer friedlichen Yoga-Sitzung bei Sonnenuntergang mit Kissen und Decken auf meiner Yogamatte zusammengerollt und angefangen zu schreiben. Wie es bei den meisten Schriftstellern der Fall wäre, flossen die Wörter frei und natürlich. Als ich einige Monate später meine Notizen erneut las, befürchtete ich, dass ich mich albern oder verlegen fühlen würde. Aber stattdessen gefiel mir, was ich geschrieben hatte, und vor allem war ich erleichtert zu sehen, dass ich meine Januar-Ziele erreicht hatte (auch die, die ich größtenteils vergessen hatte).

Lohnt es sich: ВFür Menschen, die Hilfe bei der Rechenschaftspflicht benötigen oder sich glücklicher und dankbarer fühlen möchten, hat das Journaling viele Vorteile - und es dauert nur drei Minuten. Ich kann nicht sagen, dass ich die Gewohnheit beibehalten habe, aber ich glaube an seine positiven Fähigkeiten. Wenn Sie Journaling mit einem kugelsicheren Kaffee und ein Workout für unterwegs in Ihre Morgenroutine integrieren können, sind Sie auf dem Weg zu einem gesunden, ausgeglichenen Leben.

Sei ein besseres Du

Outdoor Voices Ganzkörperansicht Warmup Legging $ 80ShopBKR Lala Wasserflasche 48 $ ShopCarla Oates Der Schönheitskoch $ 35Shop

Als nächstes folgen 20 der beliebtesten Wellnesstrends des Jahres 2018.

Ed. Hinweis: Diese Reise wurde vom JW Marriott Camelback Inn Resort & Spa bezahlt. Alle Meinungen liegen beim Herausgeber.