Wellness

Ihr Führer zu den 10 größten Stränden der Welt


Es gibt nichts Schöneres als einen schönen Strand, um die Sinne zu beruhigen und sich eins mit der Natur zu fühlen. Es bietet auch die perfekte Kulisse für einen romantischen Kurzurlaub mit einem geliebten Menschen.

Wie sich herausstellt, sind einige der schönsten Strände der Welt auch die größten. Egal, ob Sie nach dem perfekten Meditationsort oder einem abgelegenen tropischen Zufluchtsort suchen, dies ist eine Geografie-Lektion, die Sie nicht auslassen möchten.

10. Stockton Beach, Australien (20 Meilen)

Taras Vyshnya / 500px

Es ist kein Geheimnis, dass in Australien einige der besten Strände der Welt liegen, aber Stockton Beach hat die doppelte Ehre, einer der größten zu sein. Etwa zwei Stunden nördlich von Sydney ist dieser Strand der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen.

9. Muizenberg, Südafrika (25 Meilen)

Arno Smit / Unsplash

Für diejenigen, die einen geselligen Strandurlaub lieben, ist es schwer, Muizenberg, Südafrika, zu übertreffen. Dieser riesige Strand ist nicht nur wunderschön, sondern bietet auch interessante Sehenswürdigkeiten, bemerkenswerte Wildtiere (einschließlich Pinguine) und einen authentischen Geschmack des südafrikanischen Lebens.

8. Long Beach, USA (45 km)

Webspyredmedia / Pixabay

Long Beach im US-Bundesstaat Washington an der Nordwestküste gilt als der längste zusammenhängende Strand der Welt. Obwohl dies technisch möglicherweise nicht korrekt ist, sind wir bereit, es als eine der coolsten Websites für die Walbeobachtung zu würdigen.

7. Virginia Beach, USA (35 Meilen)

Ravali Yan / Unsplash

Auf dem US-amerikanischen Festland befinden sich drei der größten Strände der Welt, und Virginia Beach ist einer unserer Favoriten. Dieses Reiseziel passt am besten zu einheimischen Muscheln und einem Glas Weißwein.

6. Ninety Mile Beach, Neuseeland (55 Meilen)

Grace Caadiang / Unsplash

Neuseelands Ninety Mile Beach ist ein irreführendes Gegenstück zu seinem gleichnamigen australischen Nachbarn. Es ist jedoch ein wunderschönes Ziel für Liebhaber von Sonnenuntergängen und Surfpausen.

5. Playa Novillero, Mexiko (91 km)

Christian Frausto Bernal / Flickr

Wir lieben die natürliche Schönheit, die unglaubliche Tierwelt und die entspannte Atmosphäre von Playa Novillero, einem atemberaubenden Strand an der Pazifikküste von Nayarit, Mexiko.

4. Padre Island National Seashore, Vereinigte Staaten (70 Meilen)

Vince Smith / Flickr

In Texas ist alles größer, und das gilt auch für die Strände. Padre Island National Seashore ist einer der längsten Strände der Welt und erstreckt sich über 70 Meilen entlang des Golfs von Mexiko.

3. Cox's Bazar, Bangladesch (75 Meilen)

Maksudpranto / Unsplash

Jetzt ist es an der Zeit, diesen riesigen Strand an der Westküste von Bangladesh-Cox zu besuchen. Bazar, der größte ununterbrochene Natursandstrand der Erde, hat in den letzten Jahren eine umfangreiche Entwicklung erfahren.

2. Ninety Mile Beach, Australien (90 Meilen)

Noella Ramon / Getty Images

Ninety Mile Beach ist, wie der Name schon sagt, ungefähr 150 Kilometer lang. Mit seinem charakteristischen goldenen australischen Sandstrand und dem lebendigen blauen Wasser der Tasmanischen See ist dieser wunderschöne Strand einer der schönsten Orte der Erde für einen Kurzurlaub.

1. Praia do Cassino Beach, Brasilien (150 Meilen)

Wikipedia

Praia do Cassino erstreckt sich vom Rio Grande bis zur südlichen Grenze Brasiliens und ist der größte Strand der Welt. Der Strand ist bei Einheimischen und internationalen Reisenden beliebt und ein beliebter brasilianischer Surfspot.

Wenn etwas außerhalb der Startaufstellung Ihrer Geschwindigkeit entspricht, überprüfen Sie die ÂDie abgelegensten Strände der Welt - und wie Sie dorthin gelangen.