Zuhause

Die Redakteure sind sich einig: Diese 7 Wohnzimmer-Trends werden niemals aus der Mode kommen


Wenn es um Trends geht, erliegen die meisten von uns in jeder Saison mindestens einem. Okay, vielleicht zwei bis drei, aber wer kann da schon widerstehen? Sie sind geschickt verarbeitet, um uns mit ihren aktuellen Designs und beliebten Farben in Versuchung zu führen. Das Problem ist, dass sie an einem Tag dabei sind und am nächsten Tag diese Trends der Heimdekoration verschwinden. Wer kann eventuell mithalten? Und es gibt einen Unterschied, ob Sie ein paar Trends in ein Wohnzimmer einbetten oder Ihren gesamten Raum von ihnen dominieren lassen. Der Schlüssel, um die richtige Mischung zu erzielen, ist, zuerst eine klassische Grundlage zu entwerfen. Dann können Sie einige Ihrer aktuellen Lieblingsstücke einarbeiten, ohne das Gleichgewicht zu verlieren.

Wenn Sie diese zeitlose Basis schaffen, gibt es ein paar Trends, von denen wir wissen, dass sie niemals aus der Mode kommen - genau wie diese ikonischen Designerstühle. Möchten Sie wissen, welche klassischen Wohnzimmer-Trends den Schnitt gemacht haben? Im Vorfeld enthüllen wir sieben unserer Favoriten, die immer aktuell sein werden.

Mehrschichtige Teppiche

Alyssa Rosenheck für ein schönes Durcheinander

Wenn es eine Sache gibt, die einen Raum sofort verwandelt, dann ist es der Teppich, zweifellos. Ihr Raum kann flach und stark erscheinen, bis Sie einen strukturierten Jutestil oder einen Vintage marokkanischen Entwurf werfen. Plötzlich hat Ihr Zimmer eine völlig andere Ästhetik und ein viel wärmeres Gefühl - fragen Sie einfach unsere Geschäftsführerin Katherine Power. Sie liebt es, wie ein Teppich den Ton für einen ganzen Raum bestimmt. Unsere bevorzugte Art, Teppiche zu stylen, ist es, sie übereinanderzulegen.

Die in Los Angeles ansässige Designerin Amber Lewis von Amber Interiors ist ein großer Fan des Looks, die oft kleine türkische Vintage-Teppiche über Jute oder schwarz-weiß gestreifte Styles legt - dieses helle und luftige LA-Zuhause ist ein perfektes Beispiel. Dies ist ein Look, der niemals aus der Mode kommen wird, und es ist der richtige Hack, der Ihr Zuhause sofort in den Winter versetzt.

Viola Teppich aus Wollmischung $ 1029Shop

Galerie Wände

Julia Robbs für Homepolish

Während wir nichts anderes lieben, als großformatige Kunst an eine Wand zu lehnen (na ja, so machen es alle coolen Leute), gibt es einen Stil, der immer in Mode sein wird: die Galeriewand. Mit wertvollen Drucken, nostalgischen Fotografien und Kunstwerken in eklektischen Rahmen ist niemand derselbe, weshalb sie in jedem Zuhause eine solche visuelle Intrige hervorrufen. Egal, ob Sie einen Flur mit Fotos der Familie füllen oder eine museumswerte Sammlung in Ihrer Loft-Wohnung kuratieren, die Galeriewand ist zu jeder Jahreszeit "in".

IKEA Marietorp Frame $ 5Shop

Gealterte Metalle

Alyssa Rosenheck für Jason Arnold Interiors

Metallics werden immer einen Platz in unseren Designherzen haben. Sie beleben einen monochromen Raum und verleihen einem stumpfen Raum Glanz. Aber dieser Glanz, den Sie auf den ersten Blick lieben, lässt bald nach, wenn Sie ihn die ganze Zeit in Ihrem Wohnzimmer sehen. Und wenn man bedenkt, wie viel Zeit wir dort verbringen, kann das Licht zum Ausschalten werden.

Befolgen Sie den Rat von Emily Henderson und entscheiden Sie sich stattdessen für gebürstete Metalle mit einer gealterten Oberfläche. "Alter Messing, Silber und Kupfer sind immer in Mode", schrieb sie in ihrem Blog. "Während ich glänzendes Messing liebe und noch einige in Häusern installiere, kann ein gutes mattes Gold es auf ein anderes (gutes) Niveau bringen."

Tom Greene Brutalist Kronleuchter $ 3200 $ 2400Shop

Minimalismus

Shannon McGrath für Robson Rak Architects & Interior Designers

Während wir alle für kreative Räume und eklektische Innenräume sind, ist ein Stil, den wir nie müde werden, minimales Design. Es ist sauber, frisch und zeitlos mit seiner aufgeräumten Ästhetik und schlanken Anmutung. Während unordentliche Räume mit Intelligenz in Verbindung gebracht wurden, zeigen Studien auch, dass Frauen, die in überfüllten Umgebungen leben, wahrscheinlich einen hohen Spiegel des Stresshormons Cortisol aufweisen. Allein der Anblick dieses minimalistischen Wohnzimmers der australischen Designfirma Robson Rak zaubert sofort ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit. Stimmst du nicht zu

Barcelona Day Bed $ 2240Shop

Accent Stühle

Brittany Ambridge

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie das Stil-Zifferblatt in jedem Interieur verbessern können, aber unser klassischer Favorit ist der Akzentstuhl. Dieses Highlight-Stück ist der Statement-Schuh des Raumes und kann aus einem langweiligen Outfit einen Show-Stop machen. Dies ist die erste Möglichkeit, ein befriedigendes Wohnzimmer in ein magazinwürdiges zu verwandeln, das jedem Wohnraum einen sofortigen Reiz und einen unbestreitbaren Stil verleiht. Probieren Sie es aus - wir garantieren, dass Sie es genauso lieben werden wie wir. Deshalb geht es in unser klassisches Gewölbe der Wohnzimmer-Trends, die niemals sterben werden.

CB2 Expat Lounge Chair $ 649Shop

Neutrale Farben

Tessa Neustadt für Amber Interiors

Wenn Sie aus einem müden Innenraum einen auffälligen Raum machen möchten, fügen Sie einfach farbspezifische Neutrale hinzu. Wir sprechen von 50 Weiß- und Beigetönen. Ein frischer Anstrich mit Benjamin Moore Simply White oder Farrow & Ball Skimming Stone verwandelt Ihr Wohnzimmer mit einem Schlag von eintönig auf aktuell und sauber. Es geht aber nicht nur um die Farbe. Das Dekorieren mit dieser subtilen Farbpalette und das Überlagern verschiedener Töne im Beige- bis Braun-Bereich macht immer eine gute Figur, ganz gleich, wie das beeindruckende neutrale Zuhause von Erin Fetherston dies beweist.

Benjamin Moore Simply White $ 38Shop

Einfarbiges Styling

Alyssa Rosenheck für Julie Couch Interiors

Genau wie in der Mode wird die klassische Kombination aus Schwarz und Weiß in Ihrem Zuhause nie aus der Mode kommen. Dieser einfarbige Look ist aus gutem Grund ein MyDomaine-Favorit für das Wohnzimmer. Es ist zwar kein exklusives Schwarz-Weiß-Modell (dieses Haus beweist, dass Schwarz-Weiß genauso gut aussieht), aber es ist definitiv eine zeitlose Option. Fragen Sie einfach den australischen Stylisten Steve Cordony, der es zu seiner Unterschrift gemacht hat. Der Schlüssel liegt in der Texturmischung. "Verwenden Sie neutrale Akzente, um Ihr Zimmer vor einem schwarz-weißen Hintergrund zu schichten", sagte er zu MyDomaine. "Gold, gealtertes Messing, Grasgewebe, Jute und Marmor sind großartige Texturelemente."

Kimoley Decor Markise Streifen Schwarz Kissen 30 $ Shop