Zuhause

Das Reinigen mit Essig ist einfacher als Sie denken - hier erfahren Sie, wie es geht


@alyssarosenheck

Während für die modernen Fortschritte bei Haushaltsreinigern (Hallo, magischer Radiergummischwamm) etwas zu sagen ist, gibt es auch etwas zu sagen für bewährte Methoden, auf die unsere Großeltern immer noch schwören. Ein typisches Beispiel: die Reinigung mit Essig, einem natürlichen Desinfektionsmittel, das seit Generationen ein Grundnahrungsmittel im Haushalt ist.

Diese Vorratskammer ist eine wichtige Zutat für die Herstellung von Reinigungsprodukten zu Hause, insbesondere für Liebhaber umweltbewusster Sauberkeit, die ungiftige Optionen suchen, ohne viel Geld für teure, im Laden gekaufte Alternativen auszugeben. Um Ihre eigenen Reinigungsprodukte mit Essig herzustellen, müssen Sie nur Wasser und ein paar andere Haushaltszutaten hinzufügen. Schnappen Sie sich eine Sprühflasche und setzen Sie Ihren DIY-Hut auf. Mit den folgenden Tipps können Sie jeden Raum in Ihrem Zuhause mit Essig verschönern.

In der Küche

Geschirr und Gläser: Um die Geschirrreste zu entfernen, geben Sie 1 1/2 bis 2 Tassen weißen destillierten Essig auf den Boden Ihres Geschirrspülers und lassen Sie ihn dann in einem regelmäßigen Zyklus mit der üblichen Menge Spülmittel laufen Heute.

Mikrowelle: Sie haben keine Zeit, die Pastasauce der letzten Woche abzuwischen? Mischen Sie 1/4 Tasse weißen destillierten Essig und 1 Tasse Wasser, kochen Sie die Lösung in der Mikrowelle, bis Dampf auf dem Fenster entsteht, und wischen Sie dann einfach alle alten Speisereste weg.

Küchenablauf: Verwenden Sie 1 Tasse weißen destillierten Essig, um Ihre Abflüsse sauber und frisch zu halten. Lassen Sie es 30 Minuten lang ruhen und spülen Sie es dann mit kaltem Wasser aus.

Im Badezimmer

Duschtüren: Entfernen Sie leicht Seifenreste auf Ihren Duschtüren, indem Sie sie mit einem in weißem destilliertem Essig getränkten Schwamm abwischen.

Badewanne: Verschieben Sie ein entspannendes und sauberes Bad, weil sich Schmutz in Ihrer Wanne angesammelt hat? Reinigen Sie die Wannenmasse, indem Sie sie zuerst mit weißem destilliertem Essig abwischen und dann mit Backpulver bestreuen. Zum Schluss die Wanne mit klarem Wasser abspülen.

Duschkopf: Wenn sich Mineralien auf Ihrem Duschkopf angesammelt haben, tauchen Sie ihn über Nacht in eine Tüte oder einen kleinen Vorratsbehälter, der mit 1 Tasse Essig gefüllt ist. Wenn Sie Probleme beim Entfernen Ihrer Hardware haben, hängen Sie die Tasche einfach auf und binden Sie sie über den Duschkopf, damit sie vollständig in den Essig eingetaucht ist.

Im ganzen Haus

Windows: Mischen Sie gleiche Teile Wasser mit destilliertem weißen Essig in einer Sprühflasche, um einen einfachen Fensterputzer zu erhalten, sprühen Sie ihn ein und wischen Sie ihn mit einem Schwamm ab.

Fußböden: Mischen Sie 1/2 Tasse destillierten weißen Essig mit 1 Gallone warmem Wasser, um eine Wischlösung zu erhalten, die auf dem Boden keine chemischen Rückstände hinterlässt, erklärt The Spruce. Magst du den sauren Duft nicht? Fügen Sie 2 Esslöffel milde Spülmittel hinzu oder probieren Sie ein paar Tropfen Zitronensaft oder Ihr Lieblingsaromaöl.

Waschbare Jalousien: Mischen Sie 1/2 Tasse weißen destillierten Essig, 1 Tasse Ammoniak, 1/4 Tasse Backpulver und 1 Gallone warmes Wasser, um die waschbaren Jalousien zu reinigen. Verwenden Sie einen Schwamm oder ein Tuch, um Ihre Jalousien abzuwischen, und spülen Sie dann die Lösung mit sauberem Wasser ab.

Teppichboden: Wenn Ihre geliebte Katze oder Ihr geliebter Hund einen Unfall auf Ihrem Teppich hatte, kann die Reinigung mit Essig hilfreich sein. Verwenden Sie zuerst Papiertücher, um so viel Urin wie möglich aufzusaugen. Mischen Sie eine Lösung aus gleichen Teilen Wasser und weißem destilliertem Essig und prüfen Sie die Farbechtheit zunächst auf einer kleinen Fläche, um sicherzustellen, dass die Teppichfarbe nicht abfärbt. Sobald Sie festgestellt haben, dass die Mischung sicher ist, lassen Sie die betroffene Stelle 10 Minuten einweichen und tupfen Sie die Stelle dann mit Papiertüchern ab. Wenn Ihr Teppich fast trocken ist, streuen Sie Backpulver über den Bereich, um Gerüche zu absorbieren, lassen Sie ihn eine Stunde lang ruhen und saugen Sie dann alles auf.

Wäsche

Deodorant Flecken: Reiben Sie weißen destillierten Essig in die Achselbereiche von heller oder weißer Kleidung und waschen Sie dann Ihre Wäsche wie gewohnt. Überprüfen Sie, ob der Fleck noch vorhanden ist, bevor Sie Ihre Kleidung in den Trockner werfen. In diesem Fall die Fläche erneut mit Essig behandeln und zum Trocknen in der Sonne stehen lassen (wodurch auch der Fleck ausgebleicht wird).

Weinflecken: Weine nicht über verschütteten Vino (oder deinen vergessenen Bleichstift). Um Weinflecken von Baumwoll- / Polyestermischungen, 100% Baumwolle und dauerhaften Pressstoffen zu entfernen, tupfen Sie weißen destillierten Essig direkt auf den Fleck, bis er verschwindet. Stellen Sie sicher, dass Sie dies innerhalb von 24 Stunden nach dem Unfall tun, und waschen Sie dann Ihr Kleidungsstück gemäß dem Pflegeetikett.

Bügeleisen: Befreien Sie Ihr Bügeleisen von mineralischen Rückständen, indem Sie zu gleichen Teilen weißen destillierten Essig und Wasser in den Wasserbehälter gießen, die Dampfeinstellung des Bügeleisens einschalten und es 5 Minuten lang aufrecht laufen lassen. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und lassen Sie es abkühlen. Gießen Sie dann das Wasser aus. Um Brandflecken von Ihrem Bügeleisen zu entfernen, erhitzen Sie gleiche Teile weißen, destillierten Essig und Salz in einer kleinen Pfanne und reiben Sie die Lösung dann auf die Brandflecken.

Eiserne Brandflecken auf der Kleidung: Tauchen Sie die Ecke eines Waschlappens in weißen Essig und tupfen Sie ihn dann leicht auf die betroffene Stelle Ihrer Kleidung. Wischen Sie den Fleck mit einem sauberen Tuch ab und wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

Indoor & Outdoor Grün

Blumensträuße: Machen Sie Ihre schönen Blüten länger, indem Sie 2 Esslöffel weißen Essig und 2 Esslöffel Zucker zu 1 Liter Wasser hinzufügen. Vergessen Sie nicht, die Stiele zu kürzen und das Wasser zu wechseln, wenn es alle paar Tage bewölkt wird.

Gras und Unkraut: Weißer destillierter Essig ist ein idealer umweltfreundlicher, chemikalienfreier Unkrautvernichter. Gießen Sie es einfach über unerwünschtes Gras und Vegetation.